Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Angebot!

Balsamico Tradizionale Malpighi

 47,50

 52,00  47,50 / 100 ml

Artikelnummer: essig007 Kategorien: , ,

12 Jahre gereifter echter Balsamico-Essig vom Traditionsbetrieb Malpighi in Modena

Süß-samtig mit fruchtiger Note, große Intensität – ein ganz besonderer Genuss!

Verwendung: Dips, Pestos & Marinaden, Fisch & Meeresfrüchte, Fleischgerichte, Gemüse & Salate, Mediterrane Küche, Wildgerichte.

Balsamico Tradizionale Malpighi

Bei diesem Balsamico Tradizionale von Malpighi handelt es sich nicht um einen schlichten „Essig“. Nach über 12 Jahren Reifung darf man getrost von „Balsam“ sprechen. Süß und anschmiegsam am Gaumen ist jeder einzelne Tropfen ein Genuss. Lambrusco- und Trebbianotraubenmost wird durch Kochen einreduziert, um dann in Holzfässern aus diversen Holzsorten (z.B. Eichen-, Kastanien-, Kirsch-, Maulbeer- und Wacholderholz) zu reifen. Jedes Jahr wird eine kleinere Menge aus einem Fass entnommen und in ein etwas kleineres umgefüllt. Auch die extremen Temperaturschwankungen in den Dachböden, in denen echter Balsamico-Essig traditionell reift, tragen zur Vielfalt der Aromen bei. 100 Kilogramm Trauben ergeben je nach Reifung nur zwei bis fünf Liter Balsamico-Essig. Aceto Balsamico Tradizionale di Modena muss außerdem strengen Kontrollen des Konsortiums für Balsamico-Essig standhalten.

Der Aceto Balsamico Tradizionale di Modena der Familie Malpighi erfreut uns durch seine süße und fruchtige Note. Er hat eine feine Säure, man kann die Aromen der Holzfässer schmecken und einen Hauch Tabak.

Vielseitig sind die Möglichkeiten in der Küche: zum Verfeinern von Gerichten, über Steaks (statt der üblichen Marinade), zum Marinieren von gegrilltem Gemüse und natürlich für die feinsten Salatvariationen.

Die Malpighi-Familie war bis Anfang 1900 Teil eines Ritterordens. Seit Jahrzehnten ist der Balsamico die Leidenschaft und das Leitmotiv der alten Familie. Die Malpighis bewahren einen Schatz aus 3.000 Fässern, in dem der Alterungsprozess des traditionellen Balsamico-Essigs stattfindet. Im Jahre 1850 begann Pietro Malpighi eine kleine Produktion des traditionellen Balsamico-Essigs von Modena auf seinem Dachboden. Heute ist Massimo, der die 5. Generation der Familie vertritt, der Präsident von Acetaia Malpighi. Um der alten Tradition treu zu bleiben, hat Massimo bereits zwei Batterien mit traditionellem Balsamico-Essig für seine Söhne Leonardo und Lorenzo reserviert.

 

Zusätzliche Information

Zutaten

Gekochter Traubenmost, Weinessig