Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

>> Jetzt Newsletter anmelden und 5% Rabatt im Onlineshop erhalten <<

Maronicreme vom Trappistenkloster

 13,90

 29,75 / kg

Maronicreme  der Trappistenschwestern aus dem Kloster Vitorchiano (bei Rom)

Diese „Marmelade“ wird aus Maronipüree mit einer Spur Kakao nach altem Rezept hergestellt.

Ideal für Müsli , in Yoghurt eingerührt oder zum Füllen von Crepes und Biskuitrouladen

Ohne Zusatz von Pektin

Maronicreme vom Trappistenkloster

Maronipüree ist eher süß, denn um diese Marmelade haltbar zu machen, braucht es mehr Zucker als bei anderen Marmeladen (wegen dem geringen Säuregehalt der Maroni). Dafür enthalten Maroni sehr viel Eisen,  Magnesium, Phosphor und Calcium – es gibt also immer einen Grund für diese Köstlichkeit.

Über 70 Klosterschwestern des Trappistenordens in Vitorchiano (Latium) widmen sich, ausser natürlich dem Gebet, dem Anbau von Bio- Obst und Gemüse. Aus dem Obst werden viele verschiedene Marmeladensorten hergestellt, wobei die seit Generationen überlieferte Rezeptur komplett auf zugefügtes Pektin oder ähnliches verzichtet. Die vorsichtige und behutsame Einkochmethode der Trappistenschwestern macht dies überflüssig.

Wer einmal die Marmeladen der Trappistenschwestern aus dem Kloster bei Vitorchiano gekostet hat, wird uns sicher zustimmen: besser geht’s nicht!

Über den Hersteller


Trappisten-Schwestern

Das könnte Ihnen auch gefallen …