Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

>> Jetzt Newsletter anmelden und 5% Rabatt im Onlineshop erhalten <<

Sfogliatelle, Aragostine, Apolline: Süße Köstlichkeit mit vielen Namen

Heute wollen wir Ihnen eine süße Spezialität aus der süditalienischen Region Kampanien vorstellen: Die Sfogliatelle.

Der Name kommt vom italienischen Wort für Blätterteig: „sfoglia“. Der Blätterteig der kegelförmigen, gefüllten Hörnchen ist in Rillen aufgefächert.

Diese außen knusprige, innen weiche Versuchung ist auch unter dem Namen „Aragostine“ bekannt – was übersetzt Hummer heißt und wohl auf die Form, die entfernt an einen Hummerschwanz erinnert, zurückzuführen ist. Auch „Apolline“ werden die Blätterteighörnchen genannt – unter diesem Namen bekommen Sie sie auch in unserem Geschäft in der Linzer Innenstadt.

Das Originalrezept aus Kampanien enthält eine Füllung aus Ricotta, Zimt, Zucker und Orangenblütenaroma. Bei anderen Varianten besteht die Füllung aus Cremes, wie etwa Zitronen-, Schoko-, Pistazien- oder Espressocreme.

Egal, ob Sie die Sfogliatelle bereits aus Italien kennen und lieben, oder ob Sie sie kennelernen möchten: Bei uns im Non Solo Vino finden Sie eine feine Auswahl von direkt aus Italien importierten Apolline. Kommen Sie doch vorbei und geben Sie der Versuchung nach!