Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Risotto mit Kürbis, Apfel und Aceto Balsamico

Risotto mit Kürbis, Apfel und Aceto Balsamico

Zubereitungszeit 30 Min.
Kochzeit 20 Min.

Zutaten
  

Notes

Zuerst Äpfel und Kürbis eventuell schälen (bei Hokkaido nicht nötig), in kleine Stücke schneiden und in zwei getrennten Schüsseln bereitstellen. Dann Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in Olivenöl in einem breiten Topf andünsten. Nach einigen Minuten kommt der Reis in den Topf dazu.
Unter ständigem Rühren anrösten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Falls vorhanden, macht sich an dieser Stelle auch ein kräftiger Schuss Weißwein nicht schlecht. Geben Sie nun zuerst die Kürbisstücke dazu und rühren Sie weiter um. Nach etwa 10 Minuten kommen die Apfelstücke und nach und nach mehr Gemüsebrühe dazu. Nun muss das Ganze noch etwa 5 Minuten weiter köcheln - unter regelmäßigem Rühren.
Der Reis sollte “al dente” sein, aber keinen zu harten Kern mehr haben. Wenn der Punkt erreicht ist, drehen Sie den Herd ab und fügen den geriebenen Hartkäse und etwas Butter hinzu. Schmecken Sie alles gut mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer ab.
Richten Sie nun die Portionen auf tiefen Tellern an und geben großzügig Balsamicoessig darüber, am besten nehmen Sie hier einen sehr lang gereiften, mild-aromatischen.
Buon Appetito!
Keyword Risotto
Tried this recipe?Let us know how it was!